Michael Jacksons missbräuchliche Kindheit

Antworten
Benutzeravatar
Remember MJ
Administrator
Administrator
Beiträge: 8756
Registriert: 24.01.2018, 16:41
Wohnort: Neverland
Gender:
Kontaktdaten:
Status: Offline

Michael Jacksons missbräuchliche Kindheit

Nov 2019 16 21:46

Beitrag: # 18102Beitrag Remember MJ
16.11.2019, 21:46

Michael Jacksons missbräuchliche Kindheit

Michael Jackson begann als Kinderstar. Aber seine frühen Jahre waren durch die Gewalt seines Vaters beeinträchtigt.

Der zukünftige King of Pop stand seit seinem fünften Lebensjahr im Rampenlicht. Er war das jüngste Mitglied der Jackson 5. Vier seiner Geschwister sangen neben ihm. Ihr Vater Joe war ihr Manager. Er entdeckte ihre Talente und ermutigte sie. Aber die Methoden, die er benutzte, waren schrecklich grausam. Joe ließ seine Söhne jeden Tag mehrere Stunden lang proben. Jeder ihrer Fehltritte wurde scharf kritisiert und bestraft.

Da Michael am vielversprechendsten war, bekam er es normalerweise am schlimmsten. Joe zog ihn aus, ölte ihn ein und schlug ihn mit einem Gürtel oder einer Eisenschnur. Manchmal befahl Joe seinen Kindern, einen Ast aus ihrem Garten mitzubringen, um sie damit zu schlagen. Sie wurden auch emotional missbraucht. Michael schämte sich für seine breite Nase. Als sein Vater davon erfuhr, nannte er ihn Big Nose. Dies führte zu nervösem Zuckenund eventuellen Operationen des Jungen.

Die Familienband war sehr erfolgreich, aber das war Joe nicht genug. Manchmal fürchtete Michael seinen Vater so sehr, dass er bei seinem Anblick erbrach oder ohnmächtig wurde. Der Junge war einsam und isoliert. Er durfte nicht mit anderen Kindern spielen. Seine ganze Kindheit verbrachte er in Aufnahmestudios und auf Reisen. Während der Tournee teilte er sich mit seinen großen Brüdern ein Schlafzimmer. Sie brachten oft Groupies mit, und der vorpubertäre Michael war gezwungen, "Schlaf zu spielen".

Michael verließ die Gruppe schließlich, um seine Solokarriere fortzusetzen. Aber die turbulente Kindheit hinterließ bei ihm das "Peter-Pan-Syndrom". Er reiste mit Schimpanse Bubbles und baute seinen eigenen Vergnügungspark. Sie wurde nach Neverland benannt, der fiktiven Insel aus den Peter Pan Geschichten. Sein Vater gab später zu, seine Kinder geschlagen zu haben, aber er bereute es nicht.
Quelle: The Story Behind
Bild

Antworten