Donald Trump Jr. (Don Jr.)

Antworten
Benutzeravatar
Remember MJ
Administrator
Administrator
Beiträge: 8756
Registriert: 24.01.2018, 16:41
Wohnort: Neverland
Gender:
Kontaktdaten:
Status: Offline

Donald Trump Jr. (Don Jr.)

Nov 2019 08 19:03

Beitrag: # 18046Beitrag Remember MJ
08.11.2019, 19:03

Donald Trump Jr. über Michael Jackson

In seinem vor kurzem veröffentlichten Buch Triggered erinnert sich der Sohn von US Präsident Donald Trump, Donald Trump Jr. (Don Jr.), an seine Kindheit, in der auch Michael Jackson eine Rolle spielte.

An eine Episode aus seiner Kindheit erinnert sich Don Jr. besonders:

„Jackson lebte im Trump Tower, […]. Eines Tages spielten wir Kinder mit Michael in Erics Zimmer. Mein Vater beobachtete wie sehr Michael es genoss mit uns ‚Teenage Mutant Ninja Turtles‘ auf der Nintendo zu spielen und so sagte er ihm, dass er das Spiel haben könne. Mein Spiel! Auch wenn [mein Bruder] Eric bis heute behauptet es sei sein Spiel gewesen, weil es sich in seinem Zimmer befand, weiss ich, dass es mein Spiel war, ich hatte einen ganzen Sommer lang dafür gearbeitet. Und da war Michael, wahrscheinlich ein Milliardär zu der Zeit, und er nahm es einfach mit!“

Weiter schreibt Don Jr.:

„Die jüngsten Enthüllungen über Jackson haben mich schockiert. Meine Erfahrungen mit Michael widerspiegeln auf keine Weise was ihm vorgeworfen wird.“

Zudem verteidigt Don Jr. mit seinem Buch auch seinen Vater, dem immer wieder Rassismus vorgeworfen wird:

„Angesichts aller Anschuldigungen, mit denen mein Vater konfrontiert wird, insbesondere der ein Rassist zu sein, ist es sicherlich sehr eigenartig, dass er seinen Sohn mit einer Schwarzen Person in die Ferien gehen liess oder es erlaubte mit Michael Jackson Zeit zu verbringen. Wenn er ein Rassist ist, dann ist er bestimmt nicht gut darin.“

Bereits 2017 äusserte sich Don Jr.s Mutter, Ivana Trump, zu Michaels Beziehung mit der Trump Familie:

„[Michael Jackson] war der einzige, der ohne Ankündigung zum Spielen in den Trump Tower kommen durfte. Er kam vorbei und sprach etwa 20 Minuten mit mir und Donald und dann ging er zu den Kindern und spielte stundenlang mit ihnen. Sie schauten MTV, spielten Mario Brothers oder Tetris und bildeten den Trump Tower mit Lego-Steinen nach. Michael war ein 30-jähriges Kind. Er identifizierte sich mehr mit Ivanka und den Jungs und nicht mit uns. Ich habe nie geglaubt, dass er diese Jungs missbraucht hat.“
Quellen: jackson.ch, people.com
Bild

Antworten