sind das beweise?

Berichte, News und Anmerkungen zu Murray
Antworten
ängie
MJ - King of Pop
MJ - King of Pop
Beiträge: 191
Registriert: 22.02.2018, 16:30
Gender:
Status: Offline

sind das beweise?

Beitrag: # 21404Beitrag ängie
26.04.2021, 08:05

JACKSON, 50 JAHRE SPÄTER: THEORIEN DES TODES

(VERNACHLÄSSIGUNG, MORD, GEFÄLSCHTER TOD ODER AUFSTIEG?)

Teil 1
Das Thema mag Ihnen alt erscheinen, aber die Schlussfolgerung ist nicht. Für die meisten scheint es vielleicht eine Reise in die Mayonnaise oder die Frucht eines verrückten Geistes zu sein. Aber für diejenigen, die wach sind und sich der Ereignisse des planetarischen Aufstiegs bewusst sind, wird es ziemlich kohärent sein ... und, wer weiß, die einzig plausible Erklärung.

Am 25. Juni 2009 blieb die Welt erstaunt über die schrecklichen und unerwarteten Neuigkeiten stehen: Michael Jackson ist weg.

Verzweifelte und ungläubige Fans rannten zu den Toren des Herrenhauses, in dem er lebte, eine weitere Menschenmenge zu den Toren der UCLA, wo sein Körper gebracht wurde ... zu spät: Peter Pan hob die Flügel.

" This Is It", nur ein Traum, der nicht funktioniert hat. Tickets in Ihren Händen mit nirgendwo hin. Er hat es beendet.

Ratlosigkeit und Schmerz, Unglaube und Schmerz, Hoffnungslosigkeit und Schmerz. Ein goldener Sarg, eine Familie in Schwarz, Fans mit einer trauernden Seele: Es ist vorbei. Garys süßer Junge, der Sturm der Flügel an seinen Füßen, das Herz von der Größe der Welt ... ist vorbei.

Ein Ende, das niemand verstand, weil niemand erklären konnte ... Unbekannte, Unsicherheiten, Vermutungen ... als ob sie in einer Rauchwolke verschwinden würden.

Und da Michael schon immer eine Leidenschaft für Mysterium und Magie hatte ... verschwand er in einem Vorhang voller Mysterien und ließ uns seine Rätsel, seine Rätsel, seine Labyrinthe entdecken ...

Also lade ich Sie ein, mit mir in die Geheimnisse von Peter Pan Jackson einzutauchen: die Theorien des vermeintlichen Todes.

Theorie des medizinischen Fehlverhaltens oder des ungerechtfertigten Todes :

Es wurzelt in Michaels offensichtlicher körperlicher Schwäche, die in den letzten Monaten des Jahres 2009 viel von seinem Gewicht verloren hatte. Es ist bekannt, dass er in einer Situation von Stress und Druck praktisch nicht aß und nicht schlief. Michaels kreativer Prozess war äußerst aktiv und sein Gehirn wurde nicht abgeschaltet.

Die Nähe der Premiere, die hohe Anzahl von 50 Shows, die Erwartung, nach einem Jahrzehnt der Abwesenheit wieder auf Tournee zu gehen, und der auffallende Perfektionismus von Jacksons Persönlichkeit hätten ihn auf ein Maß an Stress bringen können, das nur den Schlaf unter den Augen versöhnte Einfluss starker Heilmittel.

Die Nachlässigkeit des Arztes bei der Verabreichung eines ungeeigneten Medikaments zur Verwendung außerhalb des Krankenhausumfelds ohne den Besitz von Rettungsgeräten wie dem Defibrillator, wodurch der Patient für einen langen Zeitraum allein gelassen wird, wird durch zwei unerklärliche Tatsachen verschlimmert:

1) Der Arzt führte laut den Notrufaufzeichnungen von 911 eine HLW bei Michael auf dem Bett durch. Es ist für einen Kardiologen nicht akzeptabel, nicht zu wissen, welche Wiederbelebungstechniken auf einer harten Oberfläche, dh auf dem Boden, durchgeführt werden.

2) Die absurde Verzögerung beim Anrufen des Krankenwagens wird ebenfalls nicht erklärt. Beachten Sie, dass er in Conrad Murrays Aussagen erklärte, er habe Jackson gegen 11 Uhr atemlos bemerkt. Der Notdienst wurde jedoch erst um 12:25 Uhr angerufen, also eineinhalb Stunden später. Das Gehirn würde nicht überleben, nachdem es so lange ohne Sauerstoff war, selbst wenn das Herz einen Puls zeigte. Gehirn tod. Das allein würde Murray belasten, weil er nicht zur Rettung gekommen war, selbst wenn er kein Propofol verabreicht hatte. Da er Arzt ist, war er für alle Entscheidungen vor Ort verantwortlich.

Verschwörungstheorie oder vorsätzlicher Mord :


In dem in Punkt 2 beschriebenen Szenario gibt es keine plausible Erklärung für ein medizinisches Verhalten, insbesondere im Umgang mit einem Kardiologen. Es ist eine Situation, die deutlich macht, dass es nicht nur Nachlässigkeit ist, sondern die Absicht zu töten; daher vorsätzlicher Mord.

Aber warum sollte jemand Jackson töten wollen? Verschwörungstheorien entstehen. Unzählige. In den letzten zehn Jahren hat Michael öffentlich die Existenz einer Verschwörung gegen ihn unter Verwendung der sensationellen und kriminellen Presse angeprangert. Geld und Macht auf dem Spiel.

Jacksons Vermögen machte ihn zum Ziel von Sykophanten, Opportunisten, Extorzisten und sogar Gangstern . Wölfe, die in die Haut von Lämmern eingedrungen sind, um ihre Krallen zur richtigen Zeit zu zeigen, wobei Jackson liebevoll verwundbar ist. Ein Beispiel hierfür ist der Fall Chandler (1993) und der Fall Arvizo (2003).

Wir müssen - und vieles - den Sturzflug mit dem damaligen Direktor von Sony Music, Tommy Mottola, berücksichtigen, als Michael versuchte, den Vertrag mit der Plattenfirma zu brechen, weil er sich in seinen Ansprüchen eingeschränkt fühlte. Wir wiederholen: Es wäre ein schlechtes Geschäft, Ihre Gans zu verlieren, die die goldenen Eier für Sony legt. Mottola beschloss dann, Michaels Karriere zu bombardieren und ihn auf dem Markt zu diskreditieren, so dass es für eine andere Plattenfirma kein gutes Geschäft mehr sein würde.

Als Michael die Absicht erkannte, als das Album „Invencible“ von Sony boykottiert wurde, hatte er den Mut, den andere Künstler - hauptsächlich Schwarze -, die ebenfalls von Unternehmern in der Unterhaltungswelt geschädigt wurden, nicht hatten. Er kletterte auf eine Plattform und schüttete an der Tür der Plattenfirma all seine Empörung aus und nannte Mottola einen Dämon und einen Rassisten. "Einige Leute der schwarzen Rasse behaupten, dass es eine Verschwörung gibt, schwarze Sterne zu stürzen." (HUGHES - 2004).

Infolgedessen verlor Mottola Ende 2002 seine Regieposition bei Sony Music, und Monate später war der gesamte Zirkus für die Vorwürfe der Pädophilie mit seinem großen Protagonisten, dem Journalisten Martin Bashir, bewaffnet. Möglich, dass es sich um Zufälle handelt; möglich, dass sie nicht sind.

Der Besitz von 50% von Sony ATV, einschließlich 50% des Beatles-Katalogs, scheint der Dreh- und Angelpunkt eines großen Krieges gegen Jackson zu sein. Der Neid, die Gier und die Gier der Geier wurden geweckt. Es gab mehrere Manifestationen des Künstlers selbst bei verschiedenen Gelegenheiten, die besagten, dass er bedroht wurde, dass sie ihn zwingen wollten, den Katalog der Beatles zu verkaufen, der seine emotionale und physische Zerbrechlichkeit während des Prozesses ausnutzte, um Geld umzuleiten, was veranlasste ihn, Geschäfte zu machen, die nicht rentabel waren usw. Und Michael war schon lange bedroht, so sehr, dass Debbie Rowe, seine zweite Frau, ihn bat, die Gesichter seiner Kinder zu bedecken, wenn sie mit ihm ausgehen, weil sie etwas Ernstes befürchtete. Das Paar wurde in Neverland ständig bedroht und sagte, sie würden die Kinder abholen.

Als 1992 die Berliner Mauer fiel, war Michael auf der „Dangerous World Tour“ . (Anm.: Sie meint sicher 1989 und die Bad Tour) Seine Shows auf deutschem Gebiet wurden fast nie abgesagt. Zu dieser Zeit verbreiteten sich Gerüchte, dass die Organisatoren befürchteten, radikale Nazis könnten den Künstler angreifen, dessen Botschaft der Liebe und Brüderlichkeit junge deutsche Studenten beeinflusst hätte, die maßgeblich an der Vereinigung der beiden Deutschen beteiligt waren. Jackson sah sich Angst und Gefahr gegenüber und erschien zu dieser Zeit inmitten politischer Turbulenzen.

Was macht einen friedlichen Menschen wie Michael Jackson so viele Feinde? Vielleicht, weil die Dunkelheit das Licht nicht unterstützt ... Tatsächlich kann „die Dunkelheit das Licht nicht erkennen; nur das Licht erkennt das Licht “ . Vielleicht, weil das Gute immer deutlicher stört als das Böse. Das Gute stört die Mächtigen skrupellos und ohne Werte, die Grenzen und Grenzen nicht kennen. Das Böse setzt sich über Grenzen hinweg durch und ebnet den Weg, indem es seine Konkurrenten ebenso ohne Grenzen eliminiert. Nichts hält sie auf, nichts schüchtert sie ein. Sie spielen menschliches Leben ohne Werturteil.

Forschungen und Analysen, die auf dem Konzept der Musik und Michaels Reden basieren, stellen ihn auch in den Mittelpunkt einiger Sekten und staatlicher Geheimdienste. Ungewöhnliche Intelligenz, ungewöhnliches Charisma, effektives humanitäres Engagement, Jackson war sich der Macht bewusst, die er innehatte, und des Risikos, seine Seele auf der ganzen Welt zu erreichen. Achtung, Gefahr ... Gefährlich ! Das System behielt alle seine Bewegungen und Worte im Auge. Gefährlich war "gefährlich" nicht wegen ihm, sondern wegen der Drohungen, die er erhielt und der Risiken, die er einging; und mir war das bewusst. Der Name und die Symbole auf dem Cover von Dangerous (bereits in früheren Videos analysiert) sind eine Beschwerde und keine einfache und zufällige Anspielung.

Die Gefahr für solche Institutionen war nicht Michaels humanitäre Mission, sondern die Macht, die ihm seine Reichweite verlieh: ein Mann, der auf den fünf Kontinenten bekannt ist, ein Mann, der von mehr als einem Drittel der Weltbevölkerung geliebt wird, eine Kreatur, die so körperlich zerbrechlich und so geistig ist mächtig. Mit einem Wort von Ihnen würde ein Drittel des Planeten gehorchen, und das ist überhaupt nicht interessant für diejenigen, die von Verbrechen, Krieg, Manipulation und Erpressung leben. Kurz gesagt, Antivalente.

Illusion oder Vernunft, Jackson hat diese Verschwörung immer angeprangert, um seine Karriere und folglich seine starke Macht des Einflusses der Bevölkerung für Rassismus, Gier oder was auch immer zu zerstören. Darauf führte er die Vorwürfe der Pädophilie und der Verfolgung der Medien zurück.

Als er an den Tod von Jacksons Karriere glaubte, sahen seine Feinde nach zehn Jahren von den großen Shows - mit Ausnahme der beiden Konzerte, die 2001 seine 30-jährige Karriere feierten, und der Benefizshows - seine Ansprüche zusammenbrechen, als Michael seine Rückkehr ankündigte "Das ist es" . Noch erstaunlicher, als er in nur vier Stunden sehr teure Tickets für die ersten zehn Shows in London ausverkaufte. Sie dachten, er sei tot und er kam stärker zurück; Die Fans waren da, treue Knappen, wahre Soldaten. Es störte ... erschreckte die Mächtigen. Da sie ihn nicht aufhalten konnten, töteten sie ihn. Conrad Murray war, wie in den Worten von Joe und La Toya Jackson, nur der Henker, der minderjährige Verbrecher.

Theorien des falschen Todes :

Die Zeit verging und es wurde klar, dass einige Dinge in Jacksons Tod inkonsistent waren. Ein kardiorespiratorischer Stillstand, der durch die Anwendung einer Vollnarkose verursacht wird, die zu Hause ohne Intubation von einem Kardiologen angewendet wird, der nicht weiß, wie man eine HLW durchführt, und der dem Patienten die Hilfe unterließ, indem er fast zwei Stunden brauchte, um einen Krankenwagen zu rufen. Mord.

Das einzige Foto des Körpers, eine Montage. Feueralarm im Krankenhaus evakuierte das Gebäude. Der Flughafen von Los Angeles war zwei Stunden lang geschlossen, um einen geheimen Flug freizugeben. All dies an einem einzigen Nachmittag.

Eine Leiche, die niemand sah, eine Beerdigung, an der niemand teilnahm, ein mörderischer Arzt, der kaum verhaftet wurde, eine von Schwester La Toya unterzeichnete Sterbeurkunde, offizielle Dokumente, die mit einem künstlerischen Namen oder mit falschen Namen geschrieben waren ... Die Fans und die Presse bewusst weg von allem.

Und dann kam der Zweifel auf ... oder die Gewissheit ... ich bin mir nicht sicher. Während die überwiegende Mehrheit um die Sehnsucht und Empörung nach dem Mord an dem Idol trauert, scheint eine Minderheit den Schlüssel zu Geheimhaltung und Glück gefunden zu haben: den falschen Tod. Schauen wir uns einige Beweise an:

- Ein Mann, der süchtig nach hohen Dosen von Schmerzmitteln und Anästhetika ist - und um süchtig zu werden, muss er über einen langen Zeitraum angewendet werden -, hat er nicht die perfekten Reflexe, das Gleichgewicht und die Präzision der Bewegungen, die wir in THIS IS IT gesehen haben . Ich würde nicht einmal in der Lage sein, mich körperlich zu betätigen.

- Sie evakuierten das Haus (Kinder und Angestellte), bevor die Leiche entfernt wurde, und die Bänder der Kameras des Sicherheitssystems der Villa verschwanden. Niemand sah die Leiche, die das Haus verlassen hatte, um im Krankenwagen gerettet und ins Krankenhaus gebracht zu werden.

- In dem offiziellen Bericht des Falls, der am 26. Juni 2009 von der Ermittlerin des Gerichtsmediziners, Elissa Fleak, abgeschlossen und unterzeichnet und am selben Tag vom Vorgesetzten geprüft wurde, wurde die erste Seite nicht vollständig ausgefüllt. Beispielsweise erscheint die Krypta-Nummer nicht dort, wo der Körper vor, während und nach der Autopsie deponiert wird, bis er für die Familie freigegeben wird.

- Noch auf der ersten Seite ist das Feld zur Körperidentifikation leer. Michael wurde weder von Familienmitgliedern noch von nahen Personen, die im Krankenhaus anwesend waren, wie Frank Dileo, Randy Philips und Tome-Tome, physisch identifiziert. Es wurde auch nicht durch Fingerabdrücke identifiziert. Sie benutzten einen Führerschein von Michael aus dem Bundesstaat Kalifornien als Identifikationsbasis. Dies weist auf die Existenz eines Rechtsprotokolls hin, das eindeutig nicht befolgt wurde. Inmitten der Bereitschaft, dem Künstler zu helfen, erinnerte sich jemand daran, seinen Führerschein zu besorgen und ihn für das Krankenhaus zu waschen.

- Eine weitere faszinierende Tatsache ist, dass der Bericht besagt, dass der Patient keine Kleidung hatte und nur das Krankenhauskleid trug. Auf dem berühmten und einzigartigen Foto, das im Krankenwagen der Sanitäter aufgenommen wurde, war Michael angezogen, und so kam er angezogen im Krankenhaus an. " Es ist bekannt, dass die Kleidung als Beweismittel gilt und nicht an die Familie zurückgegeben werden kann, da sie forensische Beweismittel enthalten kann und nicht kontaminiert werden sollte." Wohin gingen Michaels Kleider? Waren sie in die Familie zurückgekehrt und verstießen erneut gegen das gesetzliche Protokoll?

- Der Gerichtsmediziner behauptet, der Ermittler Dr. Cooper sei zum Zeitpunkt von Jacksons Tod gerufen worden. Wenn der Notfall medizinisch war, warum die Polizei rufen und wer hat angerufen? Dies beweist, dass zum Zeitpunkt des Todes bereits der Verdacht auf etwas anderes als ein medizinisches Ereignis bestand. Warum scheint der Bericht von Detective Porsche also ein Unfalltod zu sein?

- Gerüchte, dass Michael einen schwachen Puls hatte, als er bereits an der UCLA war, ließen die Medien laufen, aber das steht auch nicht im Bericht.

- Das einzige Foto, das vom Körper aufgenommen wurde, stammt aus dem Krankenwagen der Sanitäter, in dem Michael mit der Hautfarbe erscheint, die er in den 80er Jahren vor dem Fortschreiten von Vitiligo hatte. Das Weiß von Vitiligo ist unverkennbar und irreversibel.

- Wer offiziell Michaels Tod ankündigte, war Jermaine Jackson und nicht wie üblich ein Krankenhausarzt oder die Polizei.

- Conrad Murray - sein Arzt - begleitete seinen exklusiven und sterbenden Patienten nicht ins Krankenhaus und verschwand. Er erschien erst drei Tage später. Das waren die damals veröffentlichten Nachrichten. In einem späteren Interview mit Katherine Jackson mit Oprah Winfrey behauptet sie jedoch, dass derjenige, der Michaels Tod bestätigte, Conrad Murray im Krankenhaus war. Widersprüche.

- Bei der Abschrift des Notrufs wurde den Sanitätern nicht mitgeteilt, dass die Erleichterung für Michael Jackson sei. Als der Krankenwagen jedoch im Krankenhaus ankam, war die Presse bereits da.

- Sobald Michael in die UCLA aufgenommen wurde, ertönte eine Feueralarmsirene und das Gebäude wurde evakuiert. Aber Michael wurde weiterhin beantwortet.

- Der Flughafen von Los Angeles wurde drei Stunden lang, zwei Stunden nach der Bestätigung von Michaels Tod, wegen eines geheimen Einsteigens in ein Flugzeug geschlossen, dessen Präfix verdeckt war und dessen Ziel vom Kommandoturm ignoriert werden sollte.

- Tage später, im Juli, begannen Informationen aus polizeilichen Quellen (die während einer laufenden Untersuchung nicht üblich sind) zu verraten, dass Jacksons Tod ein Mord war. Diese Untersuchung kam jedoch erst sechs Monate später vor das Gericht und mit den gleichen Schlussfolgerungen wie Vor.

- Ein Arzt ist kriminell am Tod eines Weltstars beteiligt, kehrt zur normalen Praxis zurück und der US Medical Council spricht zu keinem Zeitpunkt. Murrays Lizenz wurde erst nach mehr als einem Jahr des Ereignisses ausgesetzt, da diese Tatsache viel Aufmerksamkeit auf sich zog.

- Untersuchungen von Fans auf der offiziellen Website des American Medical Council ergaben, dass der Kardiologe Dr. Conrad Murray ein anderes Geburtsdatum hat und ein weißer Mann ist.

- Derselbe weiße Mann befand sich im Plenum des Gerichtshofs, als er den Conrad Murray, den wir kennen, der amerikanischen Polizei vorstellte.

- Untersuchungen haben auch gezeigt, dass der bekannte Conrad Murray tatsächlich ein Schauspieler namens Robert Earl Carter sein kann, der mit Blanche Yvette Bonnik Murray verheiratet ist. Dies ist ein Arzt mit einer Aufzeichnung im United States Medical Council.

- Den Fans, die Michael so sehr liebte und wollte, war es völlig verboten, sich an seine Geliebte zu wenden, um sich endgültig zu verabschieden. Sie können nicht einmal in die Nähe des geschlossenen Sarges kommen. Vollständig geschlossener Sarg ohne Sichtfenster, mit dem ein Körper im Inneren gekennzeichnet werden kann. Die Wiederbelebung entstellt keine Person.

- Fotos der Gedenkstätte hinter den Kulissen zeigen die Gäste, einschließlich derer, die emotional vor der Kamera weinten, lachten und Spaß miteinander hatten, als wären sie auf einer Geburtstagsfeier.

- Nach dem Denkmal wurde der Sarg an einen ignorierten Ort gebracht und erschien erst am Tag der Beerdigung, von wo er unbekannt war, da er zu diesem Zeitpunkt nicht gezeigt wurde. Wieder einmal wurden Fans und die Presse ausgelassen. Die Beerdigung wurde per Hubschrauber bis Minuten vor der Beerdigung abgedeckt, als das Signal abrupt unterbrochen wurde. Was über die Beerdigung bekannt ist, ist das, was in der Presse gepflanzt wurde, in der bereits berühmten "familienfreundlichen Quelle informiert ..." . Es gibt keine Fotos, es gibt keine Aufzeichnungen, es gibt nichts Konkretes.

- In 364 Tagen Abwesenheit wurden nur einmal weder Familie noch Freunde gesehen, die Forest Law besuchten - mit Ausnahme von Debbie Rowe und, wie sie sagen, auch Lisa Marie -, noch um ihrem Sohn, Bruder und Freund Dear eine Blume zu bringen. Die Fans, die im Gegenteil an den Tod glauben, gehen unfehlbar am 3. eines jeden Monats dorthin, um auch von außen zu beten. Ein Teil der Familie und einige Freunde erschienen erst am 25. Juni, dem Jahrestag des Todes, zu einer geschlossenen offiziellen Zeremonie mit Videos und Fotos, die später von der Familie selbst veröffentlicht wurden.

- Es gibt keine Aufzeichnungen über Michaels Beerdigung auf einer der offiziellen Websites der Forest Law Parks (weder in der Grendalle noch in den Hills), noch in der Krypta, die das im Internet veröffentlichte TMZ-Netzwerk mit einem Grabstein mit dem Namen Michael versehen hat.

- Im letzten Kapitel der Jackson Family Reality Show "Dinasty" besuchten die Brüder das Grab ihres verstorbenen Bruders und Idols, aber die Analyse des Fans ergab, dass sie nach Forest Law Hills und nicht nach Forest Law Grendalle gingen, wo Jacksons Leiche würde offiziell begraben werden.

Von der Polizei freigegebene Dokumente werfen zu viele Kontroversen auf:

1) Auf Sterbeurkunden (es gibt mehr als eine) ist Michaels Name nicht sein Taufname (Michael Joe Jackson, der in seinen Gerichtsakten verwendet wird), und das Dokument hat keine Unterschrift des Gerichtsmediziners, nur einen Stempel. Später sagte Schwester La Toya in einem Interview mit dem italienischen Fernsehen, dass sie Michaels Sterbeurkunde selbst unterschrieben habe, weil der Arzt dies abgelehnt habe.

2) Das Autopsiedokument ist neben dem Künstlernamen (Michael Joseph Jackson) und nicht der Taufe auch auf dem Briefkopf der Los Angeles Police Department abgedruckt, der seit 2004 nicht mehr verwendet wird.

- Nicole Alvarez, die mutmaßliche Freundin von Conrad Murray, die während der Ermittlungen sogar Aussagen bei der Polizei gemacht hat, ist ebenfalls Schauspielerin. Er trat in "Days of Wrathen" (2008) und "Her Knight" (2003) auf.

- Murrays Prozess gegen Kindergeld war ebenfalls eine Farce, da der für den Fall zuständige Richter Gerald Hardcastle seit dem 1. Juli 2008 im Ruhestand ist.

- Michaels Kinder verbrachten die Ferien (Weihnachten und Neujahr 2009) nicht mit Oma Kathe oder einem ihrer Onkel. In der Presse wurde die Information gepflanzt, dass sie Weihnachten mit Tante Janet in New York verbringen würden, aber sie reisten drei Wochen lang heimlich mit Grace Rwaramba. Die nachfolgende Information war, dass sie ein sehr einfaches, aber sehr frohes Weihnachtsfest verbrachten, dass es ihnen gut ging, sie viel Spaß hatten und ihre Schularbeiten erledigten. Seltsam, dass die Kinder, die gerade ihren geliebten Vater verloren hatten, Weihnachten und Feiertage allein mit der Haushälterin an einem ignorierten Ort und weit weg von der Familie verbrachten, die sie so sehr unterstützt hat.

Unter Androhung des nachgewiesenen Todes erlaubt das amerikanische Recht den Bürgern, ihren Tod zu fälschen, ihre Identität und sogar ihr Land zu ändern, um anderswo sicher zu leben. Es ist das sogenannte Zeugenschutzprogramm, das sogar alle falschen Todesfälle organisiert und Schutzmaßnahmen, Dokumentationen, Strukturen für die Durchführung von Bestattungen usw. bereitstellt.

Wie immer bedroht, hätte Michael beschlossen, sich selbst, seine Familie und seine Fans von den ständigen Gefahren von Angriffen zu befreien und seine Verfolger der Polizei zu melden. Aus dieser Perspektive hätte er den Tod im Rahmen des Zeugenschutzprogramms des FBI gefälscht, das Nachforschungen anstellt und nach Kriminellen sucht, während Michael unter seinem Schutz bleibt. Dies bedeutet, dass er zurückkehren könnte, wenn er außer Gefahr ist oder nicht, und es vorziehen würde, die Vorteile der Anonymität zu leben, die er niemals erfahren kann.

Wenn wir andererseits aufhören, einige von Jacksons Aussagen zu analysieren, wird es den Anschein haben, als würden wir über einen angekündigten Tod sprechen. Kurz nach den Beerdigungen veröffentlichte Rabbi Schmuley Boteach ein Buch, das auf Interviews basiert, die 2001 mit Michael aufgezeichnet wurden und deren Zweck eigentlich ein Buch war. In den ersten Fragen haben wir bereits etwas gefunden, das heute Sinn macht. War es der falsche Tod, der aus anderen Gründen geplant war?

Hier ist ein interessanter Auszug aus diesem Dialog:

Schmuley kommentiert : Und die Leute sagen über die Beatles: "Ich wünschte, sie wären zusammen!"

Michael antwortet : Ja, ja.

Schmuley : Und du (der Fan) bist dann Teil des Wunsches geworden ... Hält die Öffentlichkeit sie, weil sie wirklich wollen, dass sie zurückkommen?

Michael : Sicher, sonst würden sie jetzt Insassen und alt werden, und es würde dir nichts ausmachen.

Schmuley : Also das ist der Punkt, Michael, damit du sagst 'Das ist es!' (Das ist es) und aufgeben?

Michael : Ja, ich möchte irgendwie verschwinden, wo mich bis zu einem gewissen Grad niemand sonst sehen konnte, und einfach das tun, was ich für die Kinder tue, aber ohne gesehen zu werden. Das Verschwinden ist sehr wichtig. Wir sind Menschen des Wandels. Wir müssen unser Leben ändern. Deshalb haben wir Winter, Frühling, Sommer, Herbst. “ (Hervorhebung hinzugefügt) (BOTEACH - 2009)

Wollte Jackson nur die Szene verlassen, wie es Elvis sagt? Wenn ja, war This Is It schon immer ein Film, um den Fans eine letzte Erinnerung und den vollen Beweis zu hinterlassen, dass er immer noch wie kein anderer getanzt und gesungen hat. Der Rückzug aus der Szene hinterlässt Erwartungen, Hoffnungen und einen erschütternden Geschmack von "Ich will mehr", "Noch keine Zeit bis zum Ende". Denken Sie daran, dass die Sterbeurkunde den Tod des Künstlers Michael Joseph Jackson und nicht des amerikanischen Staatsbürgers Michael Joe Jackson bestätigt. Nicht zurückzukehren wäre nur eine weitere Berühmtheit, die die Szene verlässt und den Künstler tötet, um das Leben der Bürger zu retten. Die Rückkehr wäre „der größte Ausdruck der Freiheit in der Geschichte der Menschheit“. Und Michael hat immer Geschichte geschrieben.

Lassen Sie uns einige von Michaels Zeilen im Film This Is It und hinter den Kulissen analysieren . Am Tag vor der großen Tragödie, dem 24. Juni 2009, am Ende der Proben, sagte Michael zu seinem Regisseur Ortega: „Kenny, ich kann von hier aus übernehmen. Ich weiß ich kann das ".

- Wie kann man "von hier aus übernehmen", wenn noch zwei Wochen bis zum Beginn der Tour verbleiben und es noch Proben geben würde?

- Angenommen, was von dort?

- "Ich weiß, ich kann das" ... das was? Die Shows? Aber die Shows würden von dort aus nicht stattfinden ... es waren noch zwei Wochen?!

- Und warum hatten die Tänzer einen Vertrag über drei Jahre und der Verleih der Filmausrüstung endete am 25. Juni?

In dem Film "This Is It", der für eine begrenzte Zeit und in nur wenigen Kinonetzwerken ausgestrahlt wurde, hielt Michael seinem technischen Team und seinen Tänzern einen bewegenden und liebevollen Vortrag, dessen Inhalt sich nicht auf die Shows zu beziehen scheint. Vielleicht am Ende einer Etappe, und es waren noch 15 Tage bis zum Beginn der Konzerte. Wir betonen die Ausdrücke, die zweifelhafte Interpretationen zu hinterlassen scheinen:

Alle haben einen tollen Job gemacht. Wir werden weiterhin glauben und Glauben haben. Gib mir euch allen ... eure Beharrlichkeit, Geduld und euer Verständnis. Es ist ein Abenteuer, ein großes Abenteuer. Es ist nicht nervös zu sein. Sie wollen wundervolle Erfahrungen, Flucht. Wir wollen sie an Orte bringen, an denen sie noch nie waren. Wir möchten ihnen das Talent zeigen, das sie noch nie gesehen haben. Gib euch allen. Ich liebe euch alle. Wir sind eine Familie. Wisse das: Wir sind eine Familie. Wir bringen Liebe zurück in die Welt, um die Welt daran zu erinnern, dass Liebe wichtig ist. Lieben ist wichtig. Einander lieben. Wir sind alle eins: das ist die Botschaft. Und pass auf den Planeten auf. Wir haben vier Jahre Zeit, um den Schaden rückgängig zu machen, sonst ist der Schaden irreversibel.Wir müssen eine wichtige Nachricht senden, oder? Ist wichtig. Vielen Dank für Ihre bisherige Mitarbeit. Vielen Dank. Vielen Dank. Segen, Segen für alle! Hab einen schönen Sonntag. Pass auf! Bleib gesund!

Machen Sie sich klar, dass eine Tour, so spektakulär und innovativ sie auch war - und im Fall von Jackson sicherlich - nicht in ein „großes Abenteuer“ passen würde .

Achten Sie auf den Satz am Ende des Abspanns für „This Is It“. Außerhalb des Kontextes, in dem es in eine Szene im Film eingefügt wird, kann es isoliert eine andere Bedeutung annehmen: "Hier muss es eine Pause geben. Lassen Sie mich meine eigene Zeit nehmen, um zum Lied zurückzukehren. Ich ziehe mein Hemd fest oder Mantel oder was auch immer ich anfange mich umzusehen, sie ein wenig zu necken, und dann schnippe ich mit den Fingern und ... Bam! " . Warum diese Einfügung nach den endlosen Credits, wenn fast niemand sonst im Vorführraum wäre? Und warum ist es nur ein Satz, der die Möglichkeit einer Rückkehr in die Luft lässt? Absurd, vom Tod zurück zu kommen? Nicht für Michael, nein. Michael Jackson hat ein Händchen dafür, die verborgensten Gefühle der Menschen hervorzurufen: von verrückter Liebe zu irrationalem Hass. Von Michael zu sprechen bedeutet, von Extremen, vom Ungewöhnlichen, vom Unglaublichen, vom Unwahrscheinlichen, vom Unmöglichen zu sprechen. Michael macht alles möglich, tragfähig, einfach und akzeptabel - "niemand hat ihm gesagt, dass er es nicht kann, er ist dorthin gegangen und hat es getan" .

URHEBERRECHTE ©

Dieser Artikel ist urheberrechtlich geschützt. Der Autor gibt die Erlaubnis, es auf irgendeine Weise zu teilen, solange die Credits enthalten sind: Name des Autors, Datum der Veröffentlichung und der Ort, an dem die mit dem Nachrichtentext offengelegten Informationen erhalten wurden. Ihre Vermarktung in irgendeiner Form oder ihr verfälschter oder teilweise offengelegter Inhalt (Auszüge aus der Nachricht) oder die Verwendung als Grundlage für Arbeiten ohne vorherige Genehmigung des Autors ist ausdrücklich untersagt . Immer auch die elektronische Adresse der offiziellen Website in Brasilien: http: / / michaelsiriano.blogspot.com .

Gepostet von Conceição Vitor um 2:44 PM
Labels: Artikel , Videos
Quelle:michaelsiriano.blogspot
Übersetzung:ängie

Benutzeravatar
sunnyjackson
MJ - King of Pop
MJ - King of Pop
Beiträge: 661
Registriert: 28.01.2018, 18:30
Gender:
Status: Offline

Re: sind das beweise?

Beitrag: # 21406Beitrag sunnyjackson
26.04.2021, 12:33

Auch wenn vieles um den 25.06.2009 und später vieles mysteriös war und ist, werden wir nie erfahren, was sich tatsächlich zugetragen hat. Michael ist nicht mehr da und kommt auch nicht wieder......
Bild

ängie
MJ - King of Pop
MJ - King of Pop
Beiträge: 191
Registriert: 22.02.2018, 16:30
Gender:
Status: Offline

Re: sind das beweise?

Beitrag: # 21407Beitrag ängie
26.04.2021, 13:14

ganz genau,
sonst wäre ja der ganze aufwand umsonst :michaelj55

Antworten