Doku beim Sundance Film Festival

Hier findet ihr alles über Anschuldiungen gegen Michael
Benutzeravatar
Seehase
MJ - King of Pop
MJ - King of Pop
Beiträge: 525
Registriert: 11.10.2018, 11:19
Gender:
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Doku beim Sundance Film Festival

Sep 2019 21 09:56

Beitrag von Seehase » 21.09.2019, 09:56

Armin Risi, der Autor von Make That Change hat mir gestern diesen Link gemailt...

https://armin-risi.ch/Artikel/Michael-J ... erland.php
Bild

Benutzeravatar
sunnyjackson
MJ - King of Pop
MJ - King of Pop
Beiträge: 383
Registriert: 28.01.2018, 18:30
Gender:
Status: Offline

Re: Doku beim Sundance Film Festival

Sep 2019 21 11:18

Beitrag von sunnyjackson » 21.09.2019, 11:18

Dieser Armin Risi legt sich ja ganz schön ins Zeug für unseren Michael :JC_doubleup
Bild

Benutzeravatar
Seehase
MJ - King of Pop
MJ - King of Pop
Beiträge: 525
Registriert: 11.10.2018, 11:19
Gender:
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Doku beim Sundance Film Festival

Sep 2019 22 09:14

Beitrag von Seehase » 22.09.2019, 09:14

sunnyjackson hat geschrieben:
21.09.2019, 11:18
Dieser Armin Risi legt sich ja ganz schön ins Zeug für unseren Michael :JC_doubleup
ja finde ich auch! Gefällt mir :flirtysmile3 :JC_doubleup
Bild

Benutzeravatar
Gabi-Maus
Team
Team
Beiträge: 2729
Registriert: 27.01.2018, 22:18
Wohnort: Mein Neverland im Land Oder Spree
Gender:
Status: Offline

Re: Doku beim Sundance Film Festival

Okt 2019 22 21:12

Beitrag von Gabi-Maus » 22.10.2019, 21:12

Michael Jackson: Nächste Runde im 100-Millionen-Dollar-Streit um Skandal-Doku

Auch zehn Jahre nach dem Tod von Michael Jackson schlägt sein Leben hohe Wellen. Die Macher der Skandal-Doku "Leaving Neverland" mussten nun vor Gericht eine Niederlage einstecken. Doch damit ist der Streit noch lange nicht vorbei.

Es wird zum immerwährenden Thema: der Streit zwischen der Familie von Michael Jackson und den Machern der Skandal-Doku "Leaving Neverland". Die Doku erzählt von Wade Robson und James Safechuck, die beide angeben, als Kinder im Alter zwischen 7 und 14 Jahren von Michael Jackson sexuell missbraucht worden zu sein. Vier Stunden lang berichten Robson und Safechuck aus ihrer Perspektive, wie die Übergriffe überall auf der Neverland Ranch und in Hotelzimmern während der Tournee des Popstars stattfanden. Dabei gehen die beiden heute erwachsenen Männer und Väter von Kindern minutiös auf Details der sexuellen Handlungen ein. Eine Klage des Jackson-Clans gegen die Ausstrahlung scheiterte, eine andere hatte jedoch Erfolg.

Michael-Jackson-Clan bekommt Recht


Der Jackson-Clan versuchte mehrfach die Veröffentlichung zu verhindern – sowohl beim Sundance Filmfestival, wo die Doku Premiere feierte, als auch später im Pay-TV bei HBO, beide Male vergeblich. Es folgte eine Klage gegen den Sender mit einem Streitwert von 100 Millionen US-Dollar (etwa 88 Millionen Euro). Vergangenen Monat dann das Urteil: Ein Schiedsgericht gab dem Jackson-Clan Recht, HBO müsse den vollen Betrag zahlen. Doch bis es so weit kommt, wirdes noch dauern, denn der Sender geht in Berufung, muss damit vorerst nicht zahlen.

Ein Statement des Anwalts des Jackson-Nachlasses Bryan Freedman ließ nicht lange auf sich warten: "Wenn HBO wirklich ein Urteil vermeiden wollte, hätte man früher daran denken müssen, bevor der Sender dabei half, eine einseitige Dokumentation ohne journalistische Integrität zu produzieren, in der die Figuren eine große Motivation haben zu lügen – namentlich die vielen Millionen Dollar, auf die sie den Nachlass verklagen. Unser Klient wird niemals aufhören, bis Gerechtigkeit vollzogen wurde."

Das letzte Wort ist damit aber noch längst nicht gesprochen.

Qelle: TV Spielfilm
Bild

Benutzeravatar
Remember MJ
Administrator
Administrator
Beiträge: 8756
Registriert: 24.01.2018, 16:41
Wohnort: Neverland
Gender:
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Doku beim Sundance Film Festival

Nov 2019 12 22:32

Beitrag von Remember MJ » 12.11.2019, 22:32

Another Update from Taj Jackson’s documentary.

Taj just updated the fans on his untitled Michael Jackson Documentary:

Update for Saturday November 12:

Wow! What a week!
I am so happy with the progress we are making.
We recently just filmed Tom Mesereau’s interview as the backbone for the 2005 trial.
Tom, like always, was amazing and graciously gave us 8 hours of his time. I really appreciate him and how vigorously he defends my uncle and fights for the truth.

I also reconnected with someone (from my uncle’s past) that I believe will elevate our project even more than I ever dreamed of. This project just went up several notches. And I already think big.
That’s all I can say about that for now 🙂

As you can see, there are those who are desperately trying to erase Michael Jackson and his legacy from music history. We must not let this happen. We need to call them out and demand that they correct these calculated omissions.
But have faith, we know the truth, and as long as we keep sharing it and passing it down to our future generations, the truth will become history again. That’s the whole goal of this project… to be a concrete blueprint.

Last but not least…
Thank you again for not only supporting me, but my uncle’s legacy. As I said before, it is an absolute honor to be working on this project. My uncle was the most amazing person I knew and I am grateful to do this for him.
My uncle always said the song “Will You Be There” had a very special place in his heart. I can say, without a doubt, you guys ARE there for him… through thick and thin and I know he is proudly smiling from heaven.

Bild
Quelle: GoFundMe

In the meantime, Taj is demanding answers after the singer and Jackson 5 were barely mentioned in “The Apollo” documentary that premiered on HBO last week.

The iconic theater helped catapult the Jackson 5 to stardom when the band won its “amateur night” in 1967. One of Jackson’s last public performances was at the Apollo when he performed at a DNC fund-raiser for Bill Clinton in 2002.

Thousands gathered at the Apollo to mourn Jackson’s death in 2009.
How dare you erase black music history. Where is The Jackson 5???😡 The group you helped launch on your stage.
Black artists and celebs need to take note. This can happen to you too in the future. Not just my family. I’m so disappointed.
Did @HBO @HBODocs make you edit them out? https://t.co/RWytDbUWpT
— Taj Jackson (@tajjackson3) November 7, 2019
Quelle:mjvibe
Bild

Antworten