Mutter von Michael Jacksons Kindern brennt Haus von Freundin nieder

Antworten
Benutzeravatar
Remember MJ
Administrator
Administrator
Beiträge: 10913
Registriert: 24.01.2018, 16:41
Wohnort: Neverland
Gender:
Kontaktdaten:
Status: Offline

Mutter von Michael Jacksons Kindern brennt Haus von Freundin nieder

Beitrag: # 4048Beitrag Remember MJ
10.02.2018, 21:28

Beitragvon Remember MJ » 11. Jun 2017, 17:37

Mutter von Michael Jacksons Kindern brennt Haus von Freundin nieder

Eigentlich wollte sich Debbie Rowe nach einer Krebserkrankung von ihrer Chemotherapie erholen, doch eine Unachtsamkeit sorgte für einen brandgefährlichen Unfall.

Ein fataler Unfall hätte Debbie Rowe, der Mutter von Michael Jacksons Kindern, fast das Leben gekostet. Die 58-Jährige wollte sich eigentlich von einer anstrengenden Chemotherapie erholen. Im Juli 2016 war bei ihr Brustkrebs festgestellt worden. In Vermont versuchte Rowe nun bei einer Freundin in einer Hütte etwas Ruhe zu finden.

Verletzt wurde ein Glück niemand
Laut „TMZ“ hatte die Mutter von Paris und Prince Michael die Idee, ihre Gastgeberin mit einer kleinen Aufmerksamkeit zu überraschen. Dafür strich sie die hölzerne Decke mit Leinöl ein. Danach ging sie ins Nachbarhaus, um sich etwas auszuruhen. Nur ließ sie einen mit der Flüssigkeit getränkten Lappen in dem Zimmer liegen. Aus einem noch nicht nachvollziehbaren Grund fing der zusammengeknüllte Lappen Feuer. Die Dämpfe von Leinöl sind nämlich hochentzündlich!

So brannte das ganze Haus in kürzester Zeit ab – Rowe hatte davon nichts bemerkt. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Für den Schaden soll laut „TMZ“ die Versicherung aufkommen.
Quelle: rollingstone.de

Benutzeravatar
Remember MJ
Administrator
Administrator
Beiträge: 10913
Registriert: 24.01.2018, 16:41
Wohnort: Neverland
Gender:
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Mutter von Michael Jacksons Kindern brennt Haus von Freundin nieder

Beitrag: # 4049Beitrag Remember MJ
10.02.2018, 21:28

Beitragvon Gabi-Maus » 11. Jun 2017, 23:14

Das ist ja schrecklich.... :aaaah

Antworten